Unsere Herbstzeitlosen-Kälber

Venus (19. August 2020)

Geburtsdatum: 19. August 2020 bei Mondenschein

Abstammung: Tochter unserer Herbstzeitlosen Vella und Stier Ramon (Beide Rätisch Grauvieh)

Die Geburt:

 

Unser fünftes Herbstzeitlose-Kälbchen ist frühmorgens bei Mondschein zur Welt gekommen! Ihre Mutter Vella hat ganz alleine und ohne unsere Hilfe gekalbt. Wir konnten nur zuschauen. Das beste, was passieren konnte - Natur pur! Die kleine Venus ist purlimunter und stolziert bereits im Stall herum. Es ist immer wieder ein Wunder, wenn ein gesundes Kalb zur Welt kommt. Wir sind stolz auf Vella, die nun nach Vito bereits ihr zweites Herbstzeitlosen-Kälbchen auf der Obermettlen gesund zur Welt gebracht hat. Das ist alles andere als selbstverständlich, nachdem sie in den Jahren mehrere Fehlgeburten hatte. Wir freuen uns sehr über das Glück im Stall!

Die Paten von Venus

Mit der Geburt der kleinen Venus startet für weitere acht Herbstzeitlose-Paten das Projekt Herbstzeitlose. Venus's Paten sind: Sandra Schmid, Markus Schertenleib, Familie Ian & Sarah Russi, Thomas Blum, Thomas von Allmen, Familie Anita & Michu Rohrer, Familie Corsin Montavon, Manu Stettler & Sven Knopf! Herzlich willkommen in der Herbstzeitlosen-Patenfamilie!

Namensgebung

Selbstverständlich erhält das kleine Kuhkälbchen noch einen Namen. Traditionell verwenden wir den ersten Buchstaben der Mutter, also ein "V". Und was wäre da schöner als VENUS (die Liebesgöttin). Herzlich Willkommen, kleine Venus, auf der Obermettlen!